Majid Al Futtaim Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Majid Al Futtaim Holding LLC
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 2000
Sitz Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Leitung Majid Al Futtaim
Mitarbeiter 26.903 (Ende 2013)[1]
Umsatz 22,9 Mrd. Dirham (2013)[1]
Branche Immobilienwirtschaft
Produkte Einkaufszentren, FreizeiteinrichtungenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website Majid Al Futtaim Group

Majid Al Futtaim (gesellschaftsrechtlich: Majid Al Futtaim Holding LLC) ist ein Immobilienunternehmen mit Firmensitz in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate.

Geleitet wird die Gruppe von Majid Al Futtaim, dem 99,6 % der Anteile gehören. Die restlichen Anteile besitzt Tariq Al Futtaim.[2] Zu den vom Unternehmen verwirklichten Bauprojekten gehört unter anderem das Einkaufszentrum Mall of the Emirates in Dubai.[3] Das Unternehmen entstand 2000 durch eine Abspaltung von der Al-Futtaim Group. Hintergrund dieser Aufspaltung ist eine Vermögensaufteilung zwischen den Cousins Majid Al Futtaim und Abdulla Al Futtaim.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Konzernjahresabschluss 2013 der MAF Holding (englisch), www.majidalfuttaim.com, abgerufen am 23. Mai 2014.
  2. Unternehmensprofil (PDF; 2,9 MB)
  3. Majid Al Futtaim beim Forbes Magazine
  4. Abdulla Al Futtaim beim Forbes Magazine