Malcolm McMahon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Malcolm McMahon

Malcolm Patrick McMahon OP (* 14. Juni 1949 in London, Vereinigtes Königreich) ist Erzbischof von Liverpool.

Leben[Bearbeiten]

Malcolm McMahon besuchte die Dominic’s Primary School und anschließend das St. Aloysius College. Er studierte Maschinenbau an der University of Manchester Institute of Science and Technology. McMahon erwarb einen Bachelor of Science in Maschinenbau. Anschließend arbeitete er als Ingenieur für die Daimler Motor Company in Coventry und später für London Transport.

1976 trat Malcolm McMahon in den Dominikanerorden ein. Während seines Noviziates studierte er Philosophie in Oxford. Im Dezember 1977 legte McMahon seine ewige Profess ab. Danach studierte er Katholische Theologie am Heythrop College der University of London und erwarb den Master of Theology. Am 26. Juni 1982 empfing er durch den Erzbischof von Westminster, Basil Kardinal Hume OSB, das Sakrament der Priesterweihe. Von 1984 bis 1985 war Malcolm McMahon als Kaplan an der Leicester Polytechnic tätig. Er war von 1985 bis 1989 Kurat in London. 1989 wurde McMahon Pfarrer der St. Dominic’s Parish in Newcastle upon Tyne und der St. Dominic’s Parish in Haverstock Hill. 1992 wurde Malcolm McMahon zum Provinzial der Englischen Dominikanerprovinz gewählt. McMahon wurde im Jahr 2000 Prior der „Blackfriars“ (Dominikaner) in Oxford.

Am 7. November 2000 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Bischof von Nottingham[1]. Die Bischofsweihe spendete ihm am 8. Dezember 2000 Bischof James Joseph McGuinness in der Cathedral of St. Barnabas; Mitkonsekratoren waren die beiden Weihbischöfe des Erzbistums Westminster, Victor Guazzelli und Patrick O’Donoghue.

Papst Franziskus ernannte ihn am 21. März 2014 zum Erzbischof von Liverpool. Die Amtseinführung fand am 1. Mai desselben Jahres statt.

Malcolm McMahon ist Großoffizier des Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eintrag zu Malcolm McMahon auf catholic-hierarchy.org, gesehen am 16. September 2014 (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rinuncia del Vescovo di Nottingham (Inghilterra) e Nomina del Successore, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 7. November 2000.
Vorgänger Amt Nachfolger
Patrick Kelly Erzbischof von Liverpool
seit 2014
James Joseph McGuinness Bischof von Nottingham
2000–2014
vakant