Maleit-See

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maleit-See
Satellitenbild des Maleit-Sees
Satellitenbild des Maleit-Sees
Geographische Lage Im Bundesstaat Warrap im Südsudan
Größere Städte in der Nähe Warrap
Daten
Koordinaten 7° 55′ 0″ N, 28° 34′ 0″ O7.916666666666728.566666666667Koordinaten: 7° 55′ 0″ N, 28° 34′ 0″ O
Maleit-See (Südsudan)
Maleit-See
Fläche 250 km²dep1f5

Der Maleit-See (engl. Lake Maleit) liegt im südsudanesischen Bundesstaat Warrap, umfasst eine Fläche von 250 km² und dient der Bevölkerung als Fischgrund.

Lage[Bearbeiten]

Der See liegt rund 20 Kilometer südlich des Ortes Warrap und rund 75 Kilometer östlich von Wau. Er befindet sich in einem kleinen endorheischen Becken, ist maximal ca. 4 Meter tief und von Sumpfland und jahreszeitlich überschwemmtem Gebiet umgeben[1].

Quellen[Bearbeiten]

  1. R. H. Hughes, J. S. Hughes: A Directory of African Wetlands, IUCN/UNEP/WCMC 1992, ISBN 9782880329495, S. 234

Weblinks[Bearbeiten]