Malinao (Albay)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Malinao
Lage von Malinao in der Provinz Albay
Karte
Basisdaten
Region: Bicol-Region
Provinz: Albay
Barangays: 29
Distrikt: 1. Distrikt von Albay
PSGC: 050510000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 6966
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 42.770
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 13° 24′ N, 123° 42′ O13.4123.7Koordinaten: 13° 24′ N, 123° 42′ O
Postleitzahl: 4512
Geographische Lage auf den Philippinen
Malinao (Philippinen)
Malinao
Malinao

Malinao ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Albay. Sie hat 42.770 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). Auf dem Gebiet der Gemeinde liegt der gleichnamige Vulkan Malinao. Malinao liegt an der Südküste des Golf von Lagonoy.

Baranggays[Bearbeiten]

Malinao ist politisch unterteilt in 29 Baranggays.

  • Awang
  • Bagatangki
  • Balading
  • Balza
  • Bariw
  • Baybay
  • Bulang
  • Burabod
  • Cabunturan
  • Comun
  • Diaro
  • Estancia
  • Jonop
  • Labnig
  • Libod
  • Malolos
  • Matalipni
  • Ogob
  • Pawa
  • Payahan
  • Poblacion
  • Bagumbayan
  • Quinarabasahan
  • Santa Elena
  • Soa
  • Sugcad
  • Tagoytoy
  • Tanawan
  • Tuliw