Mallorca Challenge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Mallorca Challenge ist eine Serie von Eintagesrennen für Radprofis auf der Insel Mallorca.

Die Mallorca Challenge wurde als Etappenrennen geplant, bei dem man jederzeit ein- bzw. aussteigen kann. Da dies von der UCI nicht zugelassen wurde, entstanden fünf Eintagesrennen in der Kategorie 1.1. Seit 2005 zählen diese zur UCI Europe Tour. Bis einschließlich 2009 gab es trotzdem ein Gesamtklassement, bei dem diejenigen gewertet wurden, die alle fünf Rennen bestritten hatten. Punkte für die UCI-Klassements wurden jedoch auch damals schon nur für die einzelnen Eintagesrennen vergeben. Die Serie findet jährlich Anfang Februar statt. In dieser Zeit sind viele Profiteams zusätzlich zum Trainingslager auf Mallorca, so dass dort auch viele Stars zu sehen sind.

Gesamtwertung[Bearbeiten]

Trofeo Ses Salines[Bearbeiten]

Trofeo Mallorca[Bearbeiten]

Trofeo Alcudia / Trofeo Cala Millor-Cala Bona / Trofeo Platja de Muro[Bearbeiten]

Trofeo Migjorn[Bearbeiten]

Trofeo Deià / Trofeo Serra de Tramuntana[Bearbeiten]

Trofeo Pollença[Bearbeiten]

Trofeo Inca[Bearbeiten]

Trofeo Sóller[Bearbeiten]

Trofeo Calvia / Magaluf - Palmanova[Bearbeiten]

Trofeo Manacor[Bearbeiten]

Trofeo de Palma[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Mallorca Challenge 2011

Weblinks[Bearbeiten]