Malmö (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Malmö
Wappen der Gemeinde Malmö Lage der Gemeinde Malmö
Wappen Lage in Skåne län
Basisdaten
Provinz (län): Skåne län
Historische Provinz (landskap): Schonen
Hauptort: Malmö
SCB-Code: 1280
Einwohner: 312.994 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 2.011,5 Einwohner/km²
Fläche: 155,6 km² (1. Jan. 2011)[2]
Website: www.malmo.se

Malmö ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen. Der Hauptort der Gemeinde ist Malmö.

Politik[Bearbeiten]

Der Gemeinderat (schwedisch kommunfullmäktige) wurde zuletzt im Jahr 2006 gewählt und hat momentan 67 Sitze. Die Angaben in Klammern beziehen sich auf die Wahl im Jahr 2002.

Partei Stimmen[3] Prozent Mandate
Moderata Samlingspartiet 38768 (26870) 24,69 (18,07) 16 (12)
Centerpartiet 2812 (1456) 1,79 (0,98) 0 (0)
Folkpartiet liberalerna 12982 (16350) 8,27 (10,99) 5 (7)
Kristdemokraterna 3764 (5567) 2,40 (3,74) 1 (2)
Socialdemokraterna 59114 (59935) 37,65 (40,30) 24 (26)
Vänsterpartiet 9097 (11782) 5,79 (7,92) 4 (5)
Miljöpartiet de gröna 8976 (5666) 5,72 (3,81) 4 (2)
Skånepartiet 2847 (5827) 1,81 (3,92) 0 (2)
Sveriges pensionärers intresseparti 5680 (7960) 3,62 (5,35) 2 (3)
Sverigedemokraterna 11729 (5578) 7,47 (3,75) 5 (2)
Andere 1220 (1730) 0,78 (1,16) 0 (0)

Orte[Bearbeiten]

Folgende Orte sind größere Ortschaften (tätorter):

Gliederung der Gemeinde[Bearbeiten]

Die Verwaltung der Gemeinde gliedert sich in fünf Stadtbezirke.

Die Gliederung von 1996 bis Juni 2013 in zehn Stadtteile, wurde am 1. Juli 2013 reformiert,[4] wobei die Stadtteile in fünf Stadtbezirke zusammengelegt wurden.[5]

Stadtbezirke[Bearbeiten]

Die fünf Stadtbezirke ab 1. Juli 2013
  • Norr
  • Öster
  • Söder
  • Väster
  • Innerstaden
Västra hamnen (Norr) links und Ribersborgsstranden (Innerstaden) rechts, Turbinkanalen bildet hier die Grenze zwischen den Bezirken

Die Gliederung 1996 – Juni 2013[Bearbeiten]

Die zehn Stadtteile bis Juni 2013
  • Centrum
  • Fosie
  • Husie
  • Hyllie
  • Kirseberg
  • Limhamn-Bunkeflo
  • Oxie
  • Rosengård
  • Södra Innerstaden
  • Västra Innerstaden

Sonstige[Bearbeiten]

Die zum Malmöer Stadtteil Husie gehörende Ortschaft Tullstorp sowie der Hauptort der Gemeinde Burlöv, Arlöv, sind inzwischen durch Bebauung so mit dem Gebiet der Ortschaft (tätort) Malmö zusammengewachsen, dass sie in statistischen Fragen zu Malmö gerechnet werden und keine eigenständigen Ortschaften mehr sind.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

FinnlandFinnland Vaasa, Finnland, seit 1940

BulgarienBulgarien Warna, Bulgarien, seit 1987

China VolksrepublikVolksrepublik China Tangshan, Volksrepublik China, seit 1987

AustralienAustralien Adelaide, Australien, seit 1988

ItalienItalien Florenz, Italien, seit 1989

EstlandEstland Tallinn, Estland, seit 1989

PolenPolen Stettin, Polen, seit 1990

DeutschlandDeutschland Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern, seit 1991

Des Weiteren bestehen spezielle Übereinkommen mit der russischen Stadt Kaliningrad, der italienischen Provinz Chieti, sowie mit Newcastle in Großbritannien.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Population in the country, counties and municipalities by sex and age 31/12/2013
  2. Statistiska centralbyrån: Kommunarealer den 1 januari 2011
  3. http://www.val.se/val/val2006/slutlig/K/kommun/12/80/roster.html
  4. Ny organisation 2013 (schwedisch), Malmö stad, abgerufen am 13. Juni 2013.
  5. Därför skapar vi stadsområden (schwedisch), Malmö stad, abgerufen am 13. Juni 2013.
  6. Malmös Städtepartner (schwedisch)