Malolos City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Malolos City
Lage von Malolos City in der Provinz Bulacan
Karte
Basisdaten
Region: Central Luzon
Provinz: Bulacan
Barangays: 51
Distrikt: 1. Distrikt von Bulacan
PSGC: 031410000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 234.945
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 3494 Einwohner je km²
Fläche: 67,25 km²
Koordinaten: 14° 51′ N, 120° 49′ O14.85120.81667Koordinaten: 14° 51′ N, 120° 49′ O
Postleitzahl: 3000
Website: Malolos City auf der Webseite der Provinz Bulacan
Geographische Lage auf den Philippinen
Malolos City (Philippinen)
Malolos City
Malolos City

Malolos City (tagalog Lungsod ng Malolos) ist eine philippinische Component City und Hauptstadt der Provinz Bulacan, in der Verwaltungsregion III, Central Luzon. Nach dem Zensus von 2010 hatte Malolos City 234.945 Einwohner, die in 51 Barangays lebten. Sie wird als Gemeinde der dritten Einkommensklasse auf den Philippinen und als urbanisiert eingestuft.

Malolos City Nachbargemeinden sind Guiguinto und Bulacan im Osten, Plaridel im Norden, Calumpit im Nordwesten, Paombong im Westen und im Süden liegt die Manilabucht. Die Topographie der Stadt ist gekennzeichnet durch das Flachland der zentralen Luzon Tiefebene.

In Malolos City wurde 1899 in der Immaculate Conception Cathedral-Basilica die Erste Philippinische Republik konstituiert, dessen erster Präsident Emilio Aguinaldo war. Nahezu alle bedeutenden Revolutionäre besuchten zu dieser Zeit Malolos City. Die bedeutendste Bildungseinrichtung ist die Bulacan State University.

Baranggays[Bearbeiten]

  • Anilao
  • Atlag
  • Babatnin
  • Bagna
  • Bagong Bayan
  • Balayong
  • Balite
  • Bangkal
  • Barihan
  • Bulihan
  • Bungahan
  • Dakila
  • Guinhawa
  • Caingin
  • Calero
  • Caliligawan
  • Canalate
  • Caniogan
  • Catmon
  • Cofradia
  • Ligas
  • Liyang
  • Longos
  • Look 1st
  • Look 2nd
  • Lugam
  • Mabolo
  • Mambog
  • Masile
  • Matimbo
  • Mojon
  • Namayan
  • Niugan
  • Pamarawan
  • Panasahan
  • Pinagbakahan
  • San Agustin
  • San Gabriel
  • San Juan
  • San Pablo
  • San Vicente
  • Santiago
  • Santisima Trinidad
  • Santo Cristo
  • Santo Niño
  • Santo Rosario
  • Santor
  • Sumapang Bata
  • Sumapang Matanda
  • Taal
  • Tikay

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]