Malte Persson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Malte Persson 2008.

Jens Malte Persson (* 7. Dezember 1976) ist ein schwedischer Schriftsteller und Übersetzer.

Sein literarisches Erstlingswerk Livet på den här planeten (Das Leben auf diesem Planeten) erschien 2002. Danach hat er zwei Gedichtbände veröffentlicht Apolloprojektet (2004) (Das Apollo-Projekt) und Dikter (2007) (Gedichte).

Unter anderem hat er Francis Ponge und Thomas Kling ins Schwedische übersetzt.

Persson betreibt auch das Weblog Errata für literarischen Debatten in Schweden. Persson arbeitet regelmäßig als Literaturkritiker für die schwedischen Zeitungen Expressen und Göteborgs-Posten.

Bibliographie[Bearbeiten]

  • Livet på den här planeten 2002
  • Apolloprojektet, Albert Bonniers Förlag, 2004
  • Dikter, Albert Bonniers Förlag, 2007
  • Edelcrantz förbindelser, Albert Bonniers Förlag, 2007
  • Fantasy, Readux Books, 2013

Weblinks[Bearbeiten]