Maltesische Basketballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Malta
Repubblika ta' Malta
MaltaMalta
Verband Malta Basketball Association
FIBA-Mitglied seit 1967
FIBA-Weltranglistenplatz -
Trainer
Weltmeisterschaften
Endrundenteilnahmen keine
Beste Ergebnisse
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen keine
Beste Ergebnisse
Kontinentale Meisterschaften
Meisterschaft Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen keine
Beste Ergebnisse
(Stand: 3. Dezember 2013)

Die Maltesische Basketballnationalmannschaft repräsentiert Malta bei Basketball-Länderspielen der Herren, etwa bei internationalen Turnieren und bei Freundschaftsspielen.

Das Team konnte sich bisher nicht für Olympische Spiele, Weltmeisterschaften oder Europameisterschaften qualifizieren.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Nationalmannschaft Maltas trat im Jahre 1967 der FIBA bei. Eine Teilnahme bei einem großen Turnier gelang dem Team bisher nicht. Dafür gewann man zweimal die Bronzemedaille bei den FIBA Europameisterschaften für kleine Länder, 2010 und 2012. Außerdem errang das Team eine Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen für Malta bei den Spielen der kleinen Staaten von Europa.

Abschneiden bei internationalen Wettbewerben[Bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

  • noch nie qualifiziert

Olympische Spiele[Bearbeiten]

  • noch nie qualifiziert

Europameisterschaften[Bearbeiten]

  • noch nie qualifiziert

Weblinks[Bearbeiten]