Malvasia Bianca Lunga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Malvasia Bianca Lunga ist eine weiße Rebsorte und von vielen Varietäten aus der Familie der Malvasier innerhalb Italiens.

Die Sorte ist sehr alt und vermutlich griechischen Ursprungs. Auf Zypern ist sie unter dem Namen Mavasia Lunga bekannt. Der Anbau der Sorte ist in den meisten Provinzen Italiens empfohlen bzw. zugelassen.

Die spätreifende Sorte ist wuchsstark und liefert gute Erträge. Der Most ergibt alkoholreiche Weißweine mit schönem Aroma. Die Weine finden Eingang in die DOC Weine Barco Reale di Carmignano und Carmignano, Bianchello del Metauro, Bianco Capena, Chianti (Zumischung seit dem Jahr 2006 verboten) und Chianti classico, Colli Altotiberini, Colli Amerini, Colli dell'Etruria Centrale, Colline Lucchesi, Est! Est!! Est!!! di Montefiascone, Gravina, San Gimignano, Vin Santo del Chianti, Vin Santo del Chianti Classico und Vino Nobile di Montepulciano.

Nachdem seit dem Jahr 2006 die Beimischung zum Chianti untersagt ist, wurde der Sorte in diem Anbaugebiet mit dem IGT-Wein Galestro eine neue Vermarktungsplattform geboten. Die bestockte Fläche beträgt etwa 9.340 Hektar.

Siehe auch den Artikel Weinbau in Italien sowie die Liste der Rebsorten.

Abkömmlinge[Bearbeiten]

Die Rebsorten Malvasia Nera di Lecce und Malvasia Nera di Brindisi sind eine natürliche Kreuzung der Sorten Malvasia Bianca Lunga x Negroamaro. [1] Vitovska ist eine Kreuzung von Prosecco x Malvasia Bianca Lunga. [2]

Synonyme[Bearbeiten]

Die Rebsorte Malvasia Bianca Lunga ist auch unter den Namen Malvagia, Malvasia Bianca di Bari, Malvasia Bianca di Toscana, Malvasia Cannilunga di Novoli, Malvasia del Chianti, Malvasia di Arezzo, Malvasia di Brolio, Malvasia di San Nicandro, Malvasia di Trieste, Malvasia Lunga, Malvasia Piccola Lunga, Malvasia Pugliese Bianca, Malvasia Toscana, Malvasia Trevigiana, Malvasia Verace, Prosecco Nostrano, Sgranarella und Zante Bianca bekannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. THE PARENTS OF 'MALVASIA NERA DI BRINDISI/LECCE' HAVE BEEN DISCOVERED (PDF), Von M. Crespan, S. Giannetto, A. Coletta, D. Antonacci
  2. Vitouska is the progeny of Prosecco tondo and Malvasia bianca lunga, Crespan, M. Crespan, G. Giannetto, S. Meneghetti, S. Costacurta, A., Vitis, Germany, 2007, VOL 46; N° 4, pages 192-195, ISSN 0042-7500

Literatur[Bearbeiten]