Malvito

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Malvito
Kein Wappen vorhanden.
Malvito (Italien)
Malvito
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Cosenza (CS)
Koordinaten: 39° 36′ N, 16° 3′ O39.616.05473Koordinaten: 39° 36′ 0″ N, 16° 3′ 0″ O
Höhe: 473 m s.l.m.
Fläche: 37 km²
Einwohner: 1.831 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 49 Einw./km²
Postleitzahl: 87010
Vorwahl: 0984
ISTAT-Nummer: 078073
Volksbezeichnung: Malvitani
Schutzpatron: San Michele Arcangelo

Malvito ist eine italienische Stadt in der Provinz Cosenza in Kalabrien mit 1831 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Malvito liegt etwa 61 km nördlich von Cosenza. Die Nachbargemeinden sind Cetraro, Fagnano Castello, Mottafollone, Roggiano Gravina, San Sosti, Sant’Agata di Esaro und Santa Caterina Albanese.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gründung des Ortes ist unbekannt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der Stadt gibt es Ruinen einer mittelalterlichen Burg und der Stadtmauern. In der Umgebung von Malvito gibt es schwefelhaltige Quellen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]