Malzéville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Malzéville
Wappen von Malzéville
Malzéville (Frankreich)
Malzéville
Region Lothringen
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Nancy
Kanton Malzéville
Gemeindeverband Grand Nancy.
Koordinaten 48° 43′ N, 6° 11′ O48.7102777777786.1863888888889209Koordinaten: 48° 43′ N, 6° 11′ O
Höhe 187–384 m
Fläche 7,53 km²
Einwohner 8.070 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 1.072 Einw./km²
Postleitzahl 54220
INSEE-Code
Website http://www.malzeville.fr/

Malzéville

Malzéville ist eine französische Gemeinde im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Lothringen. Sie gehört zum Arrondissement Nancy und ist Hauptort des Kantons Malzéville. Der Ort hat 8070 Einwohner (Stand 1. Januar 2011).

Geographie[Bearbeiten]

Malzéville grenzt unmittelbar an Nancy und liegt an der rechten Seite der Meurthe auf einer Höhe von 209 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 7,53 km².

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 7412 8725 8432 8325 8090 7712 8118

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

  • Segelflugplatz
  • 220 Meter hoher, 1965 errichteter Sendemast zur Verbreitung von Fernsehprogrammen

Partnergemeinde[Bearbeiten]

  • Waldstetten im Ostalbkreis (Baden-Württemberg), seit 1964

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Malzéville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. La Douëra in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  2. Cure d’air Trianon in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)