Mambila

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mambila

Gesprochen in

Nigeria und Kamerun
Sprecher 130.000 (1993)
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-1:

mzk

ISO 639-2:

mcu

Mambila ist eine bantoide Sprache der Semibantu-Sprachen.

Die Mambila-Sprache wird auch Mabila, Mambere oder Mambilla genannt und ist eine Vertreterin der mambiloiden Sprachen.

Sie ist eine Dialektkette, welches sich über Nigeria und Kamerun erstreckt. Notable Dialekte sind Barup, Bang, Dorofi, Gembu, Hainari, Kabri, Mayo Ndaga, Mbamnga, Tamien, Tepo, Warwar (in Nigeria); Ju Ba, Sunu Torbi (Torbi), Ju Naare (Gembu), Langa (in Kamerun). Bekannte Namen in der Mambila-Sprache sind, neben den dialektalen Vornamen Bea, Ble, Juli, Lagubi, Nor, Nor Tagbo, Tongbo.

Quelle[Bearbeiten]