Mamburao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Mamburao
Lage von Mamburao in der Provinz Occidental Mindoro
Karte
Basisdaten
Region: MIMARO
Provinz: Occidental Mindoro
Barangays: 15
Distrikt: 1. Distrikt von Occidental Mindoro
PSGC: 175106000
Einkommensklasse: 3. Einkommensklasse
Haushalte: 6259
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 39.237
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 115,6 Einwohner je km²
Fläche: 339,50 km²
Koordinaten: 13° 13′ N, 120° 36′ O13.222166666667120.59716666667Koordinaten: 13° 13′ N, 120° 36′ O
Postleitzahl: 5106
Vorwahl: +63 43
Bürgermeister: Joel C. Panaligan
Geographische Lage auf den Philippinen
Mamburao (Philippinen)
Mamburao
Mamburao

Mamburao ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Occidental Mindoro. Sie hat 39.237 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). Mamburao ist Sitz der Provinzregierung der Provinz Occidental Mindoro.

Geografische Lage[Bearbeiten]

Die Stadtgemeinde Mamburao liegt im Norden von Occidental Mindoro. Sie grenzt im Nordwesten an Paluan, im Nordosten an Abra de Ilog, im Osten an Puerto Galera in der Provinz Oriental Mindoro, im Südosten an Santa Cruz. Im Südwesten liegt die Mindorostraße.

Baranggays[Bearbeiten]

Mamburao ist politisch in 15 Baranggays unterteilt.

  • Balansay
  • Sta.Fatima (Tii)
  • Payompon (Poblacion 9)
  • San Luis (Ligang)
  • Talabaan
  • Tangkalan
  • Tayamaan
  • Poblacion 1
  • Poblacion 2
  • Poblacion 3
  • Poblacion 4
  • Poblacion 5
  • Poblacion 6
  • Poblacion 7
  • Poblacion 8

Verkehr[Bearbeiten]

Zwischen Abra de Ilog und Batangas City auf der philippinischen Hauptinsel Luzón verkehren Roll-on-roll-off Fähren. Zwischen Abra de Ilog und Mamburao verkehren Minibusse, Jeepneys und Omnibusse.