Manawatu-Distrikt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manawatu District Council
Karte
Manawatu CC.PNG
Basisdaten
Region: Manawatu-Wanganui
Einwohner: 28.200 (2004)
Fläche: 2628 km²
Bevölkerungsdichte: 10,7 Einwohner/km²
Hauptstadt: Feilding
Adresse der
Stadtverwaltung:
135 Manchester St
Private Bag 10001
Feilding
Internet: www.mstn.govt.nz

Manawatu ist ein Distrikt auf der Nordinsel Neuseelands. Sie liegt in der Region Manawatu-Wanganui.

Geographie[Bearbeiten]

Der Manawatu-Distrikt wird im Westen und Norden durch den Rangitikei River vom Rangitikei-Distrikt (Region Manawatu-Wanganui) und im Osten durch die Tararua Range, einer Mittelgebirgskette, vom Central-Hawke’s-Bay-Distrikt (Region Hawke’s Bay) und dem Tararua-Distrikt (Region Manawatu-Wanganui)abgegrenzt. Die natürliche Abgrenzung vom Horowhenua-Distrikt im Süden bildet der Manawatu River, von dem der Distrikt auch seinen Namen hat und der im Gebirge die Manawatu Gorge bildet.

Einzig die angrenzende Stadt Palmerston North wird nicht durch geographische Gegebenheiten vom Manawatu-Distrikt abgegrenzt. Die südwestliche Grenze des Gebiets bildet die Tasmansee.

Einwohner[Bearbeiten]

Größter Ort und Sitz der Distrikt-Verwaltung ist Feilding mit etwa 12.700 Einwohnern. Feilding wurde schon mehrmals zur "schönsten Stadt Neuseelands" gewählt. Weitere Ortschaften sind Bulls und Sanson.

Weblinks[Bearbeiten]