Mandjoogoordap Drive

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox mehrere hochrangige Straßen/Wartung/AU-S
Mandjoogoordap Drive
Australian State Route 19.svg
Basisdaten
Betreiber: Main Roads
Straßenbeginn: S2 Kwinana Freeway
Stake Hill (WA)
(32° 28′ S, 115° 47′ O-32.473913115.78410475)
Straßenende: R1 Old Coast Road
Mandurah (WA)
(32° 31′ S, 115° 45′ O-32.519387888889115.75065494444)
Gesamtlänge: 6 km

Bundesstaaten:

Western Australia

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Mandjoogoordap Drive ist ein Autobahnzubringer im Südwesten des australischen Bundesstaates Western Australia. Er verbindet den Kwinana Freeway (S2) nördlich Stake Hell mit der Old Coast Road (R1) in der Innenstadt von Mandurah..[1] Die vierspurige Straße mit Mittelstreifen ist als Staatsstraße 19 (S19) ausgewiesen.

Geschichte[Bearbeiten]

'Mandjoogoordap' ist ein Wort aus der Sprache der Noongar, eines Aboriginesstammes in der Gegend. Es bedeutet im Deutschen: „Treffpunkt des Herzens“. Die Straße wurde in der Bauzeit Mandurah Entrance Road genannt. Am 7. Oktober 2010 wurde sie dem Verkehr übergeben und heißt in der Bevölkerung Mandurah Link.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mandurah Mail: New name for entrance road. 28. Januar 2010. Abgerufen am 20. Juli 2012.