Mandrill (Musik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Band Mandrill ist eine afroamerikanische Musikformation aus Brooklyn, New York.

Die aus Panama stammenden Wilson-Brüder Louis, Richard, Carlos und Wilfredo gründeten 1971 die Band in New York. Die Spannbreite ihres Repertoires reicht von Latin, Salsa über Blues und Jazz bis hin zu Rock, Funk & Soul.

Mandrills Musik wurde für die Soundtracks verschiedener Kinofilme (unter anderem "The Greatest", 1977, Regie: Tom Gries, Monte Hellman und "The Warriors", 1979, Regie: Walter Hill) genutzt. Samples aus Mandrill-Stücken sind später von vielen Musikern aus dem Bereich des Hip Hop und Rap verwandt worden.

Heute gehören neben den Gründern der Band das langjährige Bandmitglied Neftali Santiago und weitere wechselnde Musiker an.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Mandrill (1971)
  • Mandrill Is (1972)
  • Composite Truth (1973)
  • Just Outside Of Town (1973)
  • Mandrilland (1974)
  • Beast From The East (1975)
  • Solid (1975)
  • We Are One (1975)
  • New Worlds (1978)
  • Getting In The Mood (1980)
  • Energize (1982)
  • Best Of (1994)
  • Inside Out (Maxi Single) (1996)
  • Fencewalk (The Anthology) (1997)
  • Driving While Black or Brown
  • Live At Montreux (2002) (CD/DVD)

Weblinks[Bearbeiten]