Mangart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mangart
Mangart von Westen

Mangart von Westen

Höhe 2677 m. i. J.
Lage Slowenien / Italien
Gebirge Julische Alpen
Koordinaten 46° 26′ 24″ N, 13° 39′ 14″ O46.44013410084113.6539888381962677Koordinaten: 46° 26′ 24″ N, 13° 39′ 14″ O
Mangart (Slowenien)
Mangart
Erstbesteigung 1794 durch Franz Hohenwart
Mangart vom oberen Fusinesee gesehen

Mangart vom oberen Fusinesee gesehen

Der Mangart (italienisch Mangàrt) (2677 m) ist einer der höchsten und charakteristischsten Gipfel der Julischen Alpen. Er liegt an der Grenze zwischen Slowenien und Italien. Zum Parkplatz an der Westseite des Berges führt die Mangartstraße, die von der Predil-Passstraße abzweigt. Vom Gipfel hat man einen schönen Ausblick auf den höchsten Berg Sloweniens, den Triglav.

Der kühne, aber gut gesicherte Klettersteig Via Italiana an der Nordwand verdankt seine Entstehung der Grenzziehung nach 1945.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mangart – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien