Mani Haghighi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mani Haghighi

Mani Haghighi (* 4. Mai 1969 in Teheran) ist ein iranischer Theaterregisseur und Filmemacher.

Leben[Bearbeiten]

In Kanada studierte Haghighi Philosophie, Theaterwissenschaften und Methodik. Er arbeitete als Theaterregisseur und realisierte ab 1994 einen Dokumentarfilm, mehrere Kurz- und Werbefilme sowie 2003 sein Spielfilmdebüt Abadan. Sein Film Men at Work lief im Forum des Jungen Films im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele 2006 in Berlin. Sein Film Modest Reception feierte seine Weltpremiere auf den 62. Internationalen Filmfestspielen Berlin.

Filmografie[Bearbeiten]

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]