Mania (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mania (griechisch Μανία „Wahnsinn“) ist:

  • die römische Göttin Mania
  • in der griechischen Mythologie eine Verkörperung des Wahnsinns und der Raserei, siehe Manien
  • Mania (Fluss), ein Fluss in Madagaskar
  • Mania Technologie, ein deutscher Hightech-Konzern
  • Mania (1918), deutscher Spielfilm von Eugen Illés von 1918
  • Mania (1985), griechischer Film von Giorgos Panousopoulos von 1985
  • ein Dorf und Aldeia im osttimoresischen Suco Atara (Subdistrikt Atsabe), siehe Atara (Atsabe)

Personen der Antike:

Vorname:

Familienname:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.