Manifest der 121

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Manifeste des 121 (Manifest der 121) bezeichnet man in Frankreich ein Manifest, das am 6. September 1960 mit dem Titel « Déclaration sur le droit à l'insoumission dans la guerre d'Algérie » (Deklaration über das Recht zur Dienstpflichtverweigerung im Algerienkrieg) in der Zeitschrift Vérité-Liberté erschien. 121 Intellektuelle, Universitätangehörige und Künstler hatten es unterzeichnet. Ein Teil von ihnen wurden daraufhin aus öffentlichen und staatlichen Anstellungsverhältnissen entlassen, gegen 29 von ihnen (u.a. Michel Leiris) wurde Anklage erhoben. Die von Jean-Paul Sartre gegründete Zeitschrift Les Temps Modernes druckte statt des von der Zensur verbotenen Manifests zwei leere Seiten und eine noch - zum Beispiel um René Leibowitz, François Truffaut, Tristan Tzara und Françoise Sagan - gewachsene Liste von Unterzeichnern ab. Eine Gruppe von amerikanischen Intellektuellen (u.a. Stanley Kuntz, Norman Mailer und Lewis Mumford) veröffentlichten einen Solidaritätsbrief an die Unterzeichner.

Inhalt des Manifests[Bearbeiten]

Seinen eigenen Worten nach versuchte das Manifest die Franzosen über die Widerstandsbewegung gegen den Algerienkrieg zu informieren. Die 121 kritisierten die Haltung Frankreichs gegenüber der algerischen Unabhängigkeitsbewegung und insistierten darauf, dass die unterdrückte algerische Bevölkerung nur nach ihrer Anerkennung „als unabhängige Gemeinschaft“ strebe. Von der Feststellung des Zusammenbruchs der Kolonialreiche ausgehend, hob es die politische Rolle des Militärs hervor und denunzierte den Militarismus und die Folter, die „den demokratischen Institutionen zuwider“ liefen.

Das Manifest endet mit den Worten:

«Les soussignés, (...), déclarent :

  • Nous respectons et jugeons justifié le refus de prendre les armes contre le peuple algérien.
  • Nous respectons et jugeons justifiée la conduite des Français qui estiment de leur devoir d'apporter aide et protection aux Algériens opprimés au nom du peuple français.
  • La cause du peuple algérien, qui contribue de façon décisive à ruiner le système colonial, est la cause de tous les hommes libres.»

„Die Unterzeichneten erklären:

  • Wir respektieren die Weigerung, die Waffen gegen das algerische Volk zu ergreifen, und beurteilen sie als gerechtfertigt.
  • Wir respektieren das Verhalten der Franzosen, die es für ihre Pflicht halten, den im Namen des französischen Volkes unterdrückten Algeriern Hilfe zu leisten und Schutz zu gewähren, und beurteilen es als gerechtfertigt.
  • Die Sache des algerischen Volkes, die in entscheidender Weise dazu beiträgt, das Kolonialsystem zu zerstören, ist die Sache aller freien Menschen.“

Liste der ersten Unterzeichner[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]