Manish Dayal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manish Dayal (* 17. Juni 1983 in Orangeburg, South Carolina als Manish Sudhir Patel) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Manish Dayal wurde als drittes von vier Kindern geboren. Er besuchte die George Washington University. Nach seinem Abschluss zog er nach New York City, um seinen Traum vom Schauspielern zu verwirklichen.[1] Dayal begann seine Karriere in Werbespots für McDonald’s, Windows und Nintendo. Im Jahre 2008 spielte er eine Hauptrolle in der Off-Broadwayshow Rafta Rafta. 2010 übernahm er eine Nebenrolle im Fantasy-Abenteuerfilm Duell der Magier. Bekannt wurde Dayal vor allen durch die dritte und vierte Staffel der Jugendserie 90210, in der er in insgesamt 14 Folgen die Rolle des an Leukämie erkrankten Raj Kher spielte. Als Folge dieser Rolle zog er nach Los Angeles. Außerdem ist er seit 2010 häufig in kleinen Gastrollen in Fernsehserien wie CSI: Den Tätern auf der Spur, Criminal Intent – Verbrechen im Visier, Good Wife und Switched at Birth zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2006: Break the Addiction: An Inconvenient Truth
  • 2008: 4th and Forever
  • 2010: CSI: Vegas (CSI: Crime Scene Investigation, Fernsehserie, Folge 10x13)
  • 2010: Duell der Magier (The Sorcerer’s Apprentice)
  • 2010: Rubicon (Fernsehserie, drei Folgen)
  • 2011: Criminal Intent – Verbrechen im Visier (Law & Order: Criminal Intent, Fernsehserie, Folge 10x08)
  • 2011–2012: 90210 (Fernsehserie, 14 Folgen)
  • 2012: Good Wife (The Good Wife, Fernsehserie, Folge 3x15)
  • 2012: Switched at Birth (Fernsehserie, vier Folgen)
  • 2012: White Frog … Kraft unserer Liebe (White Frog)
  • 2014: Madame Mallory und der Duft von Curry (The Hundred Foot Journey)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Farah Mithani: 90210′s Manish Dayal. In: Brown Girl. 16. Mai 2011. Abgerufen am 30. November 2012.