Mannheim Tornados

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mannheim Tornados
gegründet 1975
Logo der Tornados
Voller Name
Baseball und Softball Club Tornados Mannheim e.V.
Abkürzung
Tornados
Vereinsfarben
schwarz - weiß - rot

  

Liga
Ballpark(s)
Roberto-Clemente-Field 49.4805916666678.5025555555556Koordinaten: 49° 28′ 50″ N, 8° 30′ 9″ O
Erfolge
Deutscher Meister Baseball (11×)
Deutscher Meister Softball (10×)
Website: www.tornados.de
Spielszene Halbfinale 2008

Die Mannheim Tornados sind der wohl traditionsreichste Baseball-Verein Deutschlands. Seit dem Jahre 1975 gibt es den ältesten Baseballverein Deutschlands in Mannheim und er brachte es seitdem zu elf deutschen Meistertiteln im Baseball (deutscher Rekord), zehn deutschen Meistertiteln im Softball und diversen Pokalerfolgen und Titeln in allen Nachwuchsklassen.

Der Verein besteht aus folgenden Mannschaften:

  • 1. Bundesliga Herren
  • Regionalliga Herren
  • 1. Bundesliga Damen
  • Verbandsliga Damen
  • Junioren (16–18 Jahre)
  • Juniorinnen (17–19 Jahre)
  • Jugend Baseball (13–15 Jahre)
  • Jugend Softball (13–16 Jahre)
  • Schüler (9–12 Jahre)
  • T-Ball (4–8 Jahre)
  • 2 Freizeitmannschaften (Slow Pitch)
  • Mixed Team Liga Softball Fastpitch

Erfolge[Bearbeiten]

Deutscher Meister Baseball: 1982, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1991, 1993, 1994, 1997
Deutscher Pokalsieger Herren: 1994, 1995
Deutscher Meister Junioren: 1982, 1985, 1986, 1998, 2011, 2012
Deutscher Meister Jugend: 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1984, 1985, 1986, 2008
Deutscher Meister Schüler: 1977, 1978, 1979, 1980, 1982, 2006, 2007
Deutscher Meister Softball: 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2003, 2006, 2007, 2009, 2011
Deutscher Pokalsieger Softball: 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2005
Europapokalsieger der Pokalsieger (B-Pool) Softball: 2003, 2006

Weblinks[Bearbeiten]