Manny Puig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manny "Sharkman" Puig (* 13. Februar 1954 in Kuba) ist ein US-amerikanischer Survival-Trainer und Entertainer kubanischer Abstammung.

Manny "Sharkman" Puig

Puig ist hauptsächlich für seine Filmarbeiten und Nähe zu extrem gefährlichen Tieren wie Krokodile, Haie, Schwarzbären und Alligatoren sowie seine Rollen in den TV-Sendungen Wildboyz und Jackass bekannt. Manny "Sharkman" Puig, der auch in den Filmen Jackass: The Movie und Jackass: Nummer Zwei mitspielte, begann in den späten 1990er Jahren seine Arbeit für das Fernsehen mit Unterwasser-Filmen von Alligatoren und Haien. Seine Aufnahmen wurden u.a. im Outdoor Channel und dem Discovery Channel ausgestrahlt. Neben eigenen Produktionen wie Savage Wild, welche 2009 in 7 Folgen auf dem Outdoor Channel ausgestrahlt wurde und fortgesetzt werden soll, oder Ultimate Predator tritt er in diversen TV-Formaten zumeist als Experte auf. Einige Filme, wie Ultimate Predator, erschienen zusätzlich auch auf DVD.

Weblinks[Bearbeiten]