Rougarou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Mantis (Cedar Point))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rougarou
Mantis

Mantis

Daten
Standort Cedar Point (Sandusky, Ohio, USA)
Typ Stahl –
Mantis: stehend /
Rougarou: sitzend
Modell Mantis: Stand-Up Coaster /
Rougarou: Floorless Coaster
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Bolliger & Mabillard
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Kosten 12 Mio. USD
Eröffnung Mantis: 11. Mai 1996
Rougarou: 2015
Länge 1189 m
Höhe 44 m
Abfahrt 42 m
max. Gefälle 52°
max. Geschwindigkeit 97 km/h
Fahrtzeit 2:40 min
Züge 3 Züge, 8 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 4 Sitzplätze/Sitzreihe
Kapazität 1800 Personen pro Stunde
Inversionen 4
Elemente 36 m hoher Looping,
31 m hoher Dive-Loop,
25 m hoher Inclined Loop,
Korkenzieher
Thematisierung

Rougarou in Cedar Point (Sandusky, Ohio, USA) ist eine Stahlachterbahn des Typs Floorless Coaster des Herstellers Bolliger & Mabillard, die am 11. Mai 1996 als Mantis vom Typ Stand-Up Coaster eröffnet wurde. Sie war zum Zeitpunkt ihrer Eröffnung die höchste, längste und schnellste Achterbahn ihres Typs. Mantis war außerdem die erste Achterbahn der Welt mit einem Inclined Loop.

Am 2. September 2014 verkündete Cedar Point, dass Mantis am 19. Oktober ihre letzte Fahrt absolvieren werde.[1] Am 18. September gab der Park bekannt, dass die Bahn im Frühjahr 2015 mit neuen Floorless-Coaster-Zügen ausgerüstet unter dem Namen „Rougarou“ wiedereröffnen werde.[2]

Fahrt[Bearbeiten]

Auf der rund 1189 m langen Strecke durchfahren die Fahrgäste vier Inversionen und erreichen dabei eine Höchstgeschwindigkeit von 97 km/h. Nach dem 44 m hohen Lifthill und der 42 m hohen Abfahrt von 52° folgt ein 36 m hoher Looping. Die zweite Inversion, der Dive-Loop von 31 m Höhe, wird gefolgt von einer 360°-Helix deren Ausfahrt in den 25 m hohen Inclined Loop führt. Vor der letzten Inversion – dem Korkenzieher – wird dem Zug auf einer Blockbremse etwas an Geschwindigkeit genommen, bevor dieser nach einigen Kurven in die Schlussbremse einfährt.

Züge[Bearbeiten]

Rougarou besitzt drei Züge mit jeweils acht Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (eine Reihe à vier Personen) Platz nehmen. Dadurch ist eine maximale Kapazität von 1800 Personen pro Stunde möglich. Die Fahrgäste müssen mindestens 1,37 m groß sein um mitfahren zu dürfen. Als Rückhaltesystem kommen Schulterbügel zum Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mantis (Cedar Point) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cedar Point will close the Mantis in October. Toledo Blade, 2. September 2014, abgerufen am 3. September 2014 (englisch).
  2. Cedar Point Announces New Floorless Roller Coaster. Cedar Point, 18. September 2014, abgerufen am 19. September 2014 (englisch).

41.482705555556-82.686825Koordinaten: 41° 28′ 58″ N, 82° 41′ 13″ W