Manuel Antonio Ortiz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manuel Antonio Ortiz war vom 20. September 1840 bis 22. Januar 1841 Präsident von Paraguay.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Manuel Antonio Ortiz. Ministerio de Educatión y Cultura, abgerufen am 15. Juli 2012.
Vorgänger Amt Nachfolger
José Gaspar Rodríguez de Francia Präsident Paraguays
1840–1841
Juan José Medina