Manuel Machado (Dichter)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manuel Machado Ruiz (* 29. August 1874 in Sevilla; † 19. Januar 1947 in Madrid) war ein spanischer Dichter und der Bruder von Antonio Machado.

Leben[Bearbeiten]

Manuel Machado wurde als Sohn von Antonio Machado Álvarez und Ana Ruiz in Sevilla geboren. Als er neun Jahre alt war, übersiedelte die Familie nach Madrid, wo Machado Literatur studierte, seine ersten Gedichte veröffentlichte und andere Dichter wie Juan Ramón Jiménez kennenlernte. Er wurde Leiter des Museo Municipal und war als Journalist tätig. 1938 wurde er zum Mitglied der Real Academia Española ernannt. Zusammen mit seinem Bruder Antonio schuf er einige Theaterstücke, darunter „La Lola se va a los Puertos“, „La duquesa de Benamejí“ , „La prima Fernanda“ , „Juan de Mañara“ , „Las adelfas“ , „El hombre que murió en la guerra“ oder „Desdichas de la fortuna o Julianillo Valcárcel“. Politisch schlugen sie allerdings unterschiedliche Richtungen ein: Manuel auf Seiten der Anhänger von Franco, dem er auch ein Gedicht widmete, Antonio auf Seiten der Republikaner. Auch literarisch wird Manuel zum Modernismo gezählt, Antonio zur Generación del 98.

Werk[Bearbeiten]

Manuel Machado widmete sich dem Studium des Flamenco und der andalusischen Folklore und schrieb seine Lyrik auch in diesem Stil (coplas, seguidillas, soleares, etc.). Daneben verfasste er auch zahlreiche Sonette und Romanzen.

Gedichte (Gesammelte Werke)[Bearbeiten]

  • Poesías completas: Soledades, Galerías, Campos de Castilla. Ed.: Manuel Alvar. Pozuelo de Alarcón (Madrid): Ed. Espasa Calpe, 2006. (Colección Austral; 33) ISBN 84-670-2150-0

Literatur[Bearbeiten]

  • Alonso Seoane, María José: Doce comentarios a la poesía de Manuel Machado. [Sevilla]: Secretariado de Publ. de la Univ. de Sevilla, 1975. (Colección de bolsillo; 39) (Publicaciones de la Universidad de Sevilla) ISBN 84-600-1809-1
  • Baltanás, Enrique: Los Machado: una familia, dos siglos de cultura española. Sevilla: Fundación José Manuel Lara, 2006. ISBN 84-96556-25-5
  • Brotherston, Gordon: Manuel Machado. A revaluation. Cambridge: University Press, 1968.
  • Tuñón de Lara, Manuel: Antonio Machado: poeta del pueblo. Madrid: Taurus, 1997. ISBN 84-306-0012-4

Weblinks[Bearbeiten]