Manufacturas Mecánicas Aleu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Manufacturas Mecánicas Aleu S.A.
Rechtsform Sociedad Anónima
Gründung 1953
Auflösung 1956[1]
Sitz Esparreguera, Spanien
Branche Automobilhersteller
Produkte Automobile, MotorräderVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Aleu Motorrad

Manufacturas Mecánicas Aleu S.A. war ein spanischer Hersteller von Motorrädern und Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen aus Esparreguera produzierte bereits seit 1953 Motorräder, als es 1954 zusätzlich die Produktion von Automobilen aufnahm. 1956 endete die Produktion.[1]

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Motorräder[Bearbeiten]

Die Motorräder verfügten über einen Einzylinder-Zweitaktmotor mit 200 cm³ Hubraum, Dreiganggetriebe und Fußschaltung.

Automobile[Bearbeiten]

Das einzige Modell war der Bambi, auch als Autobambi bezeichnet, vorgestellt 1954 auf der Feria de Muestras in Barcelona. Dies war ein Dreirad, bei dem sich das einzelne Rad hinten befand. Das offene, türlose Fahrzeug bot Platz für zwei Personen und wog nur 145 Kilogramm. Für den Antrieb sorgte ein Einzylinder-Zweitaktmotor mit 200 cm³ Hubraum im Heck. Die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit war mit 75 km/h angegeben.

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1. (englisch)
  • S. Ewald: Enzyklopädie des Motorrads. Bechtermünz Verlag, Augsburg 1999, ISBN 3-8289-5364-6.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Aleu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile