Maralbexi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uigurische Bezeichnung
Arabisch-Persisch (Kona Yeziⱪ): مارالبېشى ناھىيىسى
Lateinisch (Yengi Yeziⱪ): Maralbexi nah̡iyisi
Kyrillisch (Sowjetunion): Маралбеши наһийиси
offizielle Schreibweise (VRCh): Maralbexi
Chinesische Bezeichnung
Kurzzeichen: 巴楚县
Umschrift in Pinyin: Bāchǔ Xiàn
Lage von Maralbexi (rosa) im Regierungsbezirk Kaxgar (gelb)

Maralbexi (chin. Bachu) ist ein Kreis im Regierungsbezirk Kaxgar im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 18.807 km². Sein Hauptort ist die Großgemeinde Bachu (巴楚镇).

Die han- bis späte tang-zeitliche Tokuzsara-Stätte (Tuokuzisalai yizhi 托库孜萨来遗址) steht seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (5-135).

Weblinks[Bearbeiten]

39.77861111111178.566666666667Koordinaten: 39° 47′ N, 78° 34′ O