Marana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marana
Marana (Arizona)
Marana
Marana
Lage im County und in Arizona
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Arizona
County:

Pima County

Koordinaten: 32° 23′ N, 111° 8′ W32.386666666667-111.12555555556607Koordinaten: 32° 23′ N, 111° 8′ W
Zeitzone: Mountain Standard Time (UTC−7)
Einwohner: 34.961 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 185,8 Einwohner je km²
Fläche: 190,5 km² (ca. 74 mi²)
davon 188,2 km² (ca. 73 mi²) Land
Höhe: 607 m
Postleitzahl: 85653
Vorwahl: +1 520
FIPS:

04-44270

GNIS-ID: 0007681
Website: www.marana.com
Bürgermeister: Ed Honea

Marana ist eine Stadt im Pima County im US-Bundesstaat Arizona, nordwestlich von Tucson. Sie hat etwa 35.000 Einwohner (Stand 2010) auf einer Fläche von 190,5 km² und befindet sich an der Interstate 10.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Die Stadt ist bekannt für den Flugplatz "Marana Pinal Airpark" (IATA-Code MZJ [1] ), der auch den Spitznamen "Marana Air Museum" trägt. Dieser Flugplatz ist neben dem Mojave Air & Space Port in Kalifornien der wohl bekannteste Stellplatz für ausgemusterte Flugzeuge. Am Pinal Airpark ist die Gesellschaft Evergreen Air Center (EAC) tätig, die alte Flugzeuge wartet und in einem flugtüchtigen Zustand hält. Es gilt daher als gutes Omen für ein Flugzeug, wenn es in Marana geparkt wird, da es hier meist auf einen eventuellen Verkauf vorbereitet wird. Einige der anderen Stellplätze (z. B. Greenwood (Mississippi)) hingegen gelten für Flugzeuge als sicheres Todesurteil, da sich dort nur Verwertungsbetriebe befinden.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner[2]
1990 2.187
2000 13.556
2005 26.098
2010 34.961

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.gcmap.com/airport/MZJ Flughafen Information auf Great Circle Mapper
  2. http://www.populstat.info/Americas/usas-azt.htm Entwicklung Einwohnerzahlen

Weblinks[Bearbeiten]