Marbach (Mergbach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marbach
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

Daten
Gewässerkennzahl DE: 247611192
Lage Odenwaldkreis; Hessen; Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Mergbach → Gersprenz → Main → Rhein → Nordsee
Quelle im Odenwald westlich vom Stolz
49° 40′ 34″ N, 8° 49′ 29″ O49.6761583333338.824825400
Quellhöhe ca. 400 m ü. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Reichelsheim-Groß-Gumpen in den Mergbach49.6909388888898.8154333333333236Koordinaten: 49° 41′ 27″ N, 8° 48′ 56″ O
49° 41′ 27″ N, 8° 48′ 56″ O49.6909388888898.8154333333333236
Mündungshöhe ca. 236 m ü. NNVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 164 m
Länge 2,1 km[1]

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Marbach ist ein gut zwei Kilometer langer rechter und südlicher Zufluss des Mergbaches.

Geographie[Bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten]

Der Marbach entspringt im Vorderen Odenwald in einem Waldgebiet westlich des Stotz (478,1 m ü. NN). Er fließt zunächst in nordwestlicher Richtung. In Reichelsheim-Groß-Gumpen unterquert er die Bundesstraße 47/Bundesstraße 38, hier Kriemhildstraße genannt, und mündet wenige Meter weiter in den Mergbach.

Flusssystem Gersprenz[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gewässerkartendienst des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Hinweise)