Marc-Édouard Nabe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marc-Édouard Nabe (2005)

Marc-Édouard Nabe (* 27. Dezember 1958) ist ein französischer Schriftsteller. Er ist außerdem Jazz-Gitarrist und Maler.

Leben[Bearbeiten]

Marc-Édouard Nabe wurde 1958 unter dem Namen Alain Marc Édouard Zannini in Marseille geboren. Seine Mutter stammt aus Korsika, während sein Vater, der Jazz-Musiker Marcel Zanini, griechische, italienische und türkische Wurzeln hat.

Marc-Édouard Nabe hat zwischen 1985 und 2010 insgesamt 28 Bücher veröffentlicht.

Zu seiner politischen Ausrichtung ist anzumerken, dass er noch nie gewählt hat, und sich als „mystischer Anarchist“ beschreibt.

Weblinks[Bearbeiten]