Marc Macaulay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marc Macauley (* 11. Dezember 1957 in Millinocket, Maine) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Macauley wurde im Bundesstaat Maine geboren, wuchs aber in Florida auf. In den 80ern und 90ern spielte Macauley in mehreren Fernsehserien mit. Bekannte darunter waren Miami Vice (1985) und die Sci-Fi-Serie SeaQuest DSV (1994). Er war der einzige Darsteller der sowohl in der Fernsehserie von Miami Vice sowie dem Film Miami Vice von 2006 mitwirkte.

Daneben agierte er auch in immer wieder in Kinofilmen in Nebenrollen. Bekannte Filme in den er zu sehen war sind Monster, Die Vorahnung, Palmetto – Dumme sterben nicht aus, Passagier 57 und The Punisher.

2007 trat Macauley in der USA Network-Fernsehserie Burn Notice in fünf Episoden in der Rolle des Agent Harris, sowie in dem Horrorfilm Thirteen Floors als Blaine Bauer auf.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]