Marcel Feur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marcel Feur (* 9. Januar 1872; † 28. September 1934) war ein französischer Glasmaler, der hauptsächlich Bleiglasfenster für Kirchen im Südwesten Frankreichs schuf.

Leben[Bearbeiten]

Marcel Feur ist der Sohn von Henri Feur, dessen Glasmalerwerkstatt (1850 in Bordeaux gegründet) er 1908 übernahm. Nach seinem Tod führte seine Frau die Werkstatt bis 1943 fort. Diese befand sich im Haus Nr. 61 am Cours de l'Yser in Bordeaux.

Œuvres (Auswahl)[Bearbeiten]

Signatur von Marcel Feur auf einem Fenster der Kirche in Échourgnac (1921)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Marcel Feur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien