Marcellus (Town, New York)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marcellus
Marcellus (New York)
Marcellus
Marcellus
Lage in New York
Basisdaten
Gründung: 1794
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County:

Onondaga County

Koordinaten: 42° 49′ N, 76° 20′ W42.815555555556-76.34312Koordinaten: 42° 49′ N, 76° 20′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 6210 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 73,6 Einwohner je km²
Fläche: 84,41 km² (ca. 33 mi²)
Höhe: 312 m
Postleitzahlen: 13108[1]
Vorwahl: +1 315
FIPS:

36-45491

GNIS-ID: 0979196
Website: www.marcellusny.com
Tefft house.jpg
Tefft-Steadman House

Marcellus ist eine Town im Onondaga County im US-amerikanischen Bundesstaat New York.

Geographie[Bearbeiten]

In einer Entfernung von rund 18 Kilometern befindet sich Syracuse im Osten. Die Seengruppe der Finger Lakes beginnt acht Kilometer entfernt im Südwesten. Das Südufer des Ontariosees befindet sich in einer Entfernung von ca. 50 Kilometern im Norden. Die Ost-West-Verbindungsstraße New York State Route 175 sowie die Nord-Süd-Verbindung New York State Route 174 treffen sich im Stadtzentrum.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde im Jahr 1794 gegründet. Der für die Namensgebung zuständige Verantwortliche des Stadtrates, der ein Bewunderer der Klassischen Altertumswissenschaft war, gab dem Ort in Anlehnung an den römischen Feldherrn Marcus Claudius Marcellus daraufhin den Namen „Marcellus“.[2] Auch weitere in der Nähe befindliche Orte im Onondaga County wurden aus dem gleichen Grund mit Namen aus der römischen Geschichte versehen: Cicero, Camillus, Fabius, Lysander, Manlius und Pompey. Die Bewohner von Marcellus waren zunächst überwiegend in der Holzwirtschaft beschäftigt. Nach Inbetriebnahme der Syracuse and Auburn Railroad 1836 entwickelte sich der Ort auch zum Warenumschlagsplatz.[3] Im Jahr 1839 wurde bei Probebohrungen ein sehr erdgashaltiges Gestein unter der Stadt Marcellus entdeckt.[4] Diese geologisch bedeutsame Formation, die sich weiträumig unter den gesamten Appalachen erstreckt, wurde deswegen Marcellus-Formation genannt. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde aufgrund weltweit steigender Energiepreise versucht, mit Hilfe des Hydraulic Fracturing-Verfahrens (Fracking) diese Erdgasreserven in der Region großtechnisch zu nutzen. Weitere Untersuchungen bezüglich der Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit des Verfahrens werden durchgeführt.

National Register of Historic Places[Bearbeiten]

Das Tefft-Steadman House wurde in das National Register of Historic Places aufgenommen.

Demografie[Bearbeiten]

Im Jahre 2010 wurde eine Einwohnerzahl von 6210 Personen ermittelt. Die maßgeblichsten Einwanderungsgruppen während der Anfänge der Stadt kamen zu 23,2 % aus Irland, zu 16,8 % aus Deutschland, zu 15,9 % aus England, zu 8,4 % aus Italien und zu 6,0 % aus Polen.[5]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. US Postal Service https://tools.usps.com/go/ZipLookupAction!input.action
  2. Marcellus Historical Society http://www.mhs.villageofmarcellus.com/marcus-claudius-marcellus.html
  3. History http://www.rootsweb.ancestry.com/~nyononda/MARCELLU/HISTORYB.HTM
  4. Marcellus shale http://www.dispatch.com/content/stories/science/2008/03/11/Sci_shale.ART_ART_03-11-08_B4_A99I7HO.html
  5. Citymelt http://www.citymelt.com/city/New-York/Marcellus+Town-NY.html

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Marcellus, New York – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien