Marco Ferradini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marco Ferradini (* 28. Juli 1949 in Como) ist ein italienischer Popsänger. Er war Mitglied der Band La Grande Maria, bis er in den 1970er Jahren eine Karriere als Solist begann.

Größter Erfolg Ferradinis war das Lied Teorema.

Mit den Liedern Quando Teresa verrà und Una catastrofe bionda war er 1978 und 1983 Teilnehmer beim San-Remo-Festival.

Weblinks[Bearbeiten]