Marcos García Fernández

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marcos García Fernández (* 4. Dezember 1986 in San Martín de Valdeiglesias, Autonome Gemeinschaft Madrid) ist ein spanischer Straßenradrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Laufbahn[Bearbeiten]

García ist seit 2009 Profi bei Xacobeo Galicia. Dort konnte er zwei Top 10-Platzierungen bei Etappen der Route du Sud einfahren. 2010 fährt er ebenfalls für das spanische Team. Im April wurde er Zweiter des Gran Premio de Llodio hinter Ángel Vicioso. Einen Tag später folgte ein dritter Platz bei der Vuelta a La Rioja. In der restlichen Saison folgten weitere Top 10-Platzierungen.

Erfolge[Bearbeiten]

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]