Marcum-Q-Funktion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Marcum-Q-Funktion Q_M ist definiert als

Q_M (a,b) = \int_{b}^{\infty} x \left( \frac{x}{a}\right)^{M-1} \exp \left( -\frac{x^2 + a^2}{2} \right) I_{M-1} \left( a x \right) dx

wobei I_{M-1} die modifizierte Bessel-Funktion erster Gattung M-1-ter Ordnung ist. Verwendung findet die Marcum-Q-Funktion unter anderem als Verteilungsfunktion der nichtzentralen Chi-Quadrat-Verteilung.

Literatur[Bearbeiten]

  • Albert H. Nuttall: Some Integrals Involving the QM Function. In: IEEE Transactions on Information Theory. Nr. 21, 1975, ISSN 0018-9448, S. 95–96 (IEEE Xplore).