Marcus Barsch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marcus Barsch

Marcus Barsch (* 28. Januar 1967 in Bensberg) ist ein deutscher Radiomoderator und Autor.

Er begann seine Radiokarriere am Dienstag, dem 8. Juni 1993 um 20 Uhr im belgischen Teil der Eifel bei „Radio International Elsenborn“ (heute „Radio 700- Studio Elsenborn “, Elsenborn; 90,1 MHz) mit der von ihm ersonnenen Show „Tomato International“.

Über verschiedene Lokalradios (u. a. vier Jahre Anchorman der Morningshow bei Radio Köln) kam er im April 2001 zu SWR3. Hier ist Barsch regelmäßig bis heute als Moderator zu hören, unter anderem im Wechsel mit Volker Janitz in der SWR3 Nachmittagsshow von 16 bis 19 Uhr. Kultstatus genießt seine interaktive Ratesendung „SWR3-Was geschah?!“, die in unregelmäßigen Abständen am Wochenende in SWR3 Luna ausgestrahlt wird.

Marcus Barsch ist Autor, Stimme und Produzent zahlreicher Radio-Comedyserien. Er lebt in Baden-Baden und Köln.

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]