Margherita Missoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Margherita Maccapani Missoni (* 21. Februar 1983 in Mailand[1]) ist ein italienisches Model und Schauspielerin.

Biografie[Bearbeiten]

Margherita Missoni wurde als ältestes Kind der Modedesignerin Angela Missoni und dem Komponisten Marco Maccapani geboren.[2] Aufgewachsen ist Margherita am Lago di Varese nördlich von Mailand. Sie ist die Enkelin des Modedesigners Ottavio Missoni und seiner Frau Rosita, den Gründern des Mailänder Modeimperiums Missoni. Seit ihrem Umzug aus Italien lebt sie in New York City um ihre Schauspielerkarriere zu verfolgen. Margherita hat einen jüngeren Bruder Francesco und eine jüngere Schwester Teresa. Ihre Mutter Angela ist zurzeit Kreativdirektorin des Mode-Unternehmens. Sie studierte Philosophie an der Mailänder Universität und Schauspiel am Lee Strasberg Institute in New York.

Karriere[Bearbeiten]

Als Model für Missoni ist Margherita Missoni in zahlreichen Mode-Zeitschriften zu finden.[3] Im Jahr 2006 war sie das Gesicht der Missoni-Parfum-Kampagne. Ebenfalls im Jahr 2006 spielte sie in Jean Genets Theaterstück The Maids in New York eine Rolle. Von der Zeitschrift Harper’s & Queen wurde sie in die Liste der 100 schönsten Frauen der Welt gewählt.[4]

Privates[Bearbeiten]

Am 25. Juni 2012 heiratete sie den italienischen Rennfahrer Eugenio Amos in der Santa Maria Annunciata-Kirche in Mailand.[5] Sie lebt seit ihrer Hochzeit mit ihrem Mann in einem Apartment in Mailand.[6]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Margherita Missonis Profil in der FMD-Datenbank
  2. Biografie: Angela Missoni
  3. Margherita Missoni bei VanityFair
  4. Che bella! Fashion heiress Margherita Missoni makes gypsy weddings chic as she marries her racing driver beau
  5. Margherita Missoni: Ja-Wort auf dem Land - Fashion auf Gala.de
  6. Zuhause bei Margherita Missoni - FLAIR

Weblinks[Bearbeiten]