Maria Grazia Cucinotta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maria Grazia Cucinotta bei den 66. Filmfestspielen von Venedig 2009

Maria Grazia Cucinotta (* 27. Juli 1968 in Messina, Sizilien) ist eine italienische Schauspielerin, Filmproduzentin, Filmregisseurin und Model.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Ihr Filmdebüt gab Maria Cucinotta 1990 im wenig erfolgreichen Film Vacanze di Natale '90. 1994 entstand der – für mehrere Oscars nominierte – Film Il Postino (deutsch: Der Postmann), in dem sie die spätere Frau des Titelhelden spielte. Recht erfolgreich war sie ebenfalls 1997 mit ihrer Darstellung der Abischag in Die Bibel – Salomon. In den Bibelverfilmungen Maria Magdalena, Judas und Thomas verkörperte sie drei Mal Maria Magdalena. Einem breiteren internationalen Publikum wurde sie 1999 durch ihren Auftritt in Die Welt ist nicht genug – dem 19. James-Bond-Film – bekannt. Sie spielte das „Zigarrenmädchen“. 2006 wirkte sie bei der griechisch-italienischen Koproduktion Uranya mit. Außerdem wirkte sie in zahlreichen weiteren Kino- und Fernsehfilmen mit.

Cucinotta ist seit dem 8. Oktober 1995 mit Giulio Violati verheiratet.[1] Sie haben zusammen eine Tochter.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Kino[Bearbeiten]

  • 1990: Vacanze di Natale ’90
  • 1990: Eine Liebesreise (Viaggio d’amore)
  • 1993: Hacker morden leise / High Risk (Alto rischio)
  • 1993: Cominciò tutto per caso
  • 1993: Noch mehr Sonnenöl und süße Früchtchen (Abbronzatissimi 2 - un anno dopo)
  • 1994: Der Postmann (Il postino)
  • 1995: The Graduates (I Laureati)
  • 1995: El día de la bestia (El día de la bestia)
  • 1996: Il Sindaco
  • 1996: Italiani
  • 1997: Il Decisionista
  • 1997: In den Straßen von Brooklyn (A Brooklyn State of Mind)
  • 1997: Camere da letto
  • 1998: Ballad of the Nightingale
  • 1998: La Seconda moglie
  • 1999: Die Welt ist nicht genug (The World Is Not Enough)
  • 2000: Ich hab doch nur meine Frau zerlegt (Picking Up the Pieces)
  • 2000: Hochzeit mit Hindernissen (Just One Night)
  • 2005: Alle Kinder dieser Welt (All the Invisible Children)
  • 2009: Death of the Virgin
  • 2009: Fly Light
  • 2010: La bella società
  • 2010: The Museum of Wonders
  • 2011: The Rite – Das Ritual (The Rite)

Fernsehen[Bearbeiten]

  • 1991: Andy e Norman
  • 1991: Gefangen im Spinnennetz (La Ragnatela)
  • 1992: Scherzi a parte
  • 1995: Alta società
  • 1996: La Signora della città
  • 1997: Die Bibel - Salomon (Solomon)
  • 1997: Die heiligen vier Könige (Il Quarto re)
  • 1998: Die Geliebte und der Priester (Padre papà)
  • 1998: Wildside
  • 1999: In punta di cuore
  • 1999: Die Sopranos (Episode: Die schöne Isabella)
  • 1999: L’ Avvocato Porta
  • 2001: Il Bello delle donne
  • 2000: Die Bibel – Maria Magdalena (Amici di Gesù)
  • 2001: Die Bibel – Thomas (Tommaso)
  • 2003: Marcinelle
  • 2005: Die Simpsons (Episode: The Italian Bob)
  • 2007: Pompeji – Der Untergang (Pompei)
  • 2009: Operation Schwarze Blumen

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Maria Grazia Cucinotta – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag bei filmreference.com