Marian Dougherty

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marian Dougherty

Dougherty (2012)

Informationen über die Spielerin
Voller Name Marian Antal Dougherty
Geburtstag 25. November 1984
Geburtsort Denver, ColoradoUSA
Größe 175 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
bis 2002
1999-2002
2003–2007
Denver Diamonds
Green Mountain Rams
Santa Clara Broncos
Vereine als Aktive
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002-2004
2009–2010
2011
2013
Denver Diamonds[1]
Chicago Red Stars
MagicJack
Portland Thorns FC
17 (6)
40 (1)
18 (0)
19 (1)
Nationalmannschaft
2007–2009 USA 11 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Marian Antal Dougherty (* 25. November 1984 in Denver, Colorado als Marian Antal Dalmy) ist eine ehemalige US-amerikanische Fußballspielerin, die zuletzt in der Saison 2013 beim Portland Thorns FC unter Vertrag stand.

Leben[Bearbeiten]

Dougherty wurde als Tochter eines Ungarn und einer US-Amerikanerin in Denver, Colorado geboren.[2] Sie wuchs jedoch im Vorort Lakewood auf[2] und besuchte dort zwischen 1998 und 2002 die Green Mountain High School.[3] Nach ihrem High-School-Abschluss, ging sie 2003 an die Santa Clara University und studierte Kommunikation.[2] Sie promovierte hier im Frühjahr 2007 mit dem Bachelor of Arts.[3]

Karriere[Bearbeiten]

Dougherty startete ihre Karriere in ihrer Geburtsstadt mit den Denver Diamonds. Neben dem Vereinsfußball spielte sie zwischen 1999 und 2002 ebenfalls im Women Soccer Team der Green Mountain High School, den Green Mountains Rams.[2] Sie gewann mit den Diamonds 2000 und 2002 die State Championships, bevor sie sich für ihr Studium an der Santa Clara University einschrieb. In dieser Zeit spielte sie für deren Women Soccer Team, den Santa Clara Broncos.[2] Nach ihrem Abschluss im Frühjahr 2007 ging sie zu den Chicago Red Stars. In Chicago spielte Dougherty zwischen 2009 und 2010 in 40 WPS Spielen und erzielte 1 Tor. Anschließend zog sie nach Florida um bei den Ligarivalen MagicJack zu spielen.[4] Sie lief in der Saison 2011 in 18 Spielen auf, bevor sie in der vierten Runde des Supplemental Draft zur NWSL an Position 32 vom Portland Thorns FC gezogen wurde.[5] Ihr Ligadebüt gab Dougherty dort am 13. April 2013 gegen den FC Kansas City, am 21. April erzielte sie bei einem 2:1-Sieg gegen den Seattle Reign FC ihren einzigen Treffer in der NWSL. Nach dem Gewinn der Meisterschaft mit Portland gab sie im November 2013 ihren Rücktritt vom Profisport bekannt.[6]

International[Bearbeiten]

Dougherty spielte von 2007 bis 2009 in elf Partien für die US-amerikanische Nationalmannschaft,[7] und gewann bei der Weltmeisterschaft 2007 die Bronzemedaille.

Persönliches[Bearbeiten]

Ihr Großonkel Väterlicherseits Imre Antal, spielte in den 30er Jahren für die Ungarische Fußballnationalmannschaft.[2]

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Thorns FC Positional Preview: Meet Your Thorns | Portland Timbers
  2. a b c d e f Marian Dalmy player profile. Santa Clara University. Abgerufen am 2. Dezember 2012.
  3. a b Marian Dalmy linkedin. Linkedin. Abgerufen am 2. Dezember 2012.
  4. Shannon Boxx, Lindsay Tarpley head to D.C.. ESPN. Abgerufen am 19. Juli 2013.
  5. Portland Thorns FC Acquire 5 Players Through Supplemental Draft: Marian Dalmy, Tina Ellertson, Angie Kerr, Jessica Shufelt, and Michele Weissenhofer. SB Nation. Abgerufen am 19. Juli 2013.
  6. THORNS DEFENDER MARIAN DOUGHERTY RETIRES, nwslsoccer.com (englisch). Abgerufen am 26. November 2013.
  7. 2009 Statistics, ussoccer.com (englisch), als Marian Dalmy. Abgerufen am 17. Juli 2013.