Mariana Popowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Mariana Popova)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mariana Popowa

Mariana Popowa (* 6. Juni 1978 in Sofia) ist eine bulgarische Sängerin.

Sie nahm für Bulgarien mit dem Titel Let Me Cry am Eurovision Song Contest 2006 teil, nachdem sie den nationalen Vorentscheid mit 24 Prozent der Zuschauerstimmen gewonnen hatte. Als Siebzehnte des Halbfinales konnte sie sich jedoch nicht für das Finale qualifizieren.

Bereits ein Jahr zuvor hatte sie sich zusammen mit Wasil Naidenow sowie Roberta und Orlin Goranow als bulgarische Eurovision-Song-Contest-Teilnehmerin beworben. Sie belegten aber in der nationalen Vorentscheidung lediglich den fünften Platz.

Weblinks[Bearbeiten]