Mariano Piccoli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mariano Piccoli (2001)

Mariano Piccoli (* 11. September 1970 in Trient) ist ein ehemaliger italienischer Radrennfahrer.

Seine größten Erfolge feierte der 1,72 m große Kletterer vor allem in seiner Heimat beim Giro d’Italia. Hier konnte er zweimal in Folge (1995, 1996) das Grüne Trikot als Sieger der Bergwertung gewinnen. Zudem gewann er im Jahre 1998 die Punktewertung des Giros. Insgesamt konnte Piccoli in seiner Karriere bei den drei großen Rundfahrten sechs Tageserfolge feiern, davon jeweils drei Siege beim Giro d’Italia sowie bei der Vuelta a España. Seine beste Platzierung im Gesamtklassement der drei großen Rundfahrten feierte er im Jahr 1995 mit dem 20. Platz beim Giro d’Italia.

Erfolge[Bearbeiten]

1995

1996

1997

1998

2000

Platzierungen bei den Großen Rundfahrten[Bearbeiten]

Tour de France

Giro d’Italia

Vuelta a España

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]