Marie Wimer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marie Wimer (* 19. Jahrhundert; † 20. Jahrhundert) war eine US-amerikanische Tennisspielerin im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts.

Erfolge[Bearbeiten]

Im Jahr 1907 gewann sie mit ihrer Landsfrau Carrie Neely das Damendoppel bei den US-amerikanischen Tennismeisterschaften (heute US Open). Sie besiegten Edna und Natalie Wildey in drei Sätzen mit 6:1, 2:6, 6:4.

Weblinks[Bearbeiten]