Marine Corps Air Station New River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marine Corps Air Station New River
Hubschrauber im Anflug auf die Air Station
Kenndaten
ICAO-Code KNCA
IATA-Code -
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km nordöstlich von Havelock
Straße Interstate 40, NC 17
Basisdaten
Eröffnung 1943
Betreiber United States Marine Corps
Start- und Landebahnen
1/19 1460 m Asphalt
5/23 1559 m Asphalt

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Marine Corps Air Station New River (MCAS New River) ist ein Heliport des United States Marine Corps in der Nähe der Stadt Jacksonville in Onslow County im Bundesstaat North Carolina im Südosten der Vereinigten Staaten. Gegründet wurde die MCAS 1943 und seit 1972 trägt sie den Namen McCutcheon Field zu Ehren des Brigadegenerals Keith B. McCutcheon, der sich um die Entwicklung des hubschraubergestützten Luftverkehrs im Marine Corps verdient gemacht hat. Dieser Stützpunkt der einzige auf dem der MV-22 Osprey, ein Hubschrauber der neuesten Generation, stationiert ist, darüber hinaus sind Trainingstaffeln sowohl der Marines als auch der US Air Force hier beheimatet.

MCAS New River gehört, ebenso wie das Marine Corps Base Camp Roy S. Geiger und das Marine Corps Base Camp Gilbert H. Johnson zum Gesamtkomplex des Marine Corps Base Camp Lejeune.

Stationierte Einheiten[Bearbeiten]

  • Marine Aircraft Group 26
  • Marine Aircraft Group 29
  • Center for Naval Aviation Technical Training
  • Marine Wing Support Squadron 272
  • Marine Air Control Squadron 2
  • 360th Training Squadron OL-B (USAF)

Weblinks[Bearbeiten]