Marinebasis Coulport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Marinebasis Coulport ist ein Marinestützpunkt der Royal Navy bei Coulport in der Unitary Authority Argyll and Bute in Schottland.

Die Basis liegt auf einer Halbinsel zwischen Helensburgh und dem ArgyII Waldpark. Die mit massiven Heidekraut bedeckte Halbinsel wurde zur Basis der Nuklearwaffen des Vereinigten Königreichs ausgebaut.

Das Royal Naval Armaments Depot (RNAD) liegt im Bereich des Flusses Clyde. Sechzehn Atombomben-Bunker sind hier vorhanden. Sie sind mit Trident-Raketen bestückt und haben scharfe Gefechtsköpfe.

In Coulport werden auch konventionelle Torpedos gelagert. Außerdem existieren Einrichtungen, um U-Boote mit Waffen zu beladen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Coulport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

56.05028-4.876664Koordinaten: 56° 3′ 1″ N, 4° 52′ 36″ W