Mario Aerts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mario Aerts Straßenradsport
Mario Aerts 2010
Mario Aerts 2010
zur Person
Geburtsdatum 31. Dezember 1974
Nation BelgienBelgien Belgien
zum Team
Aktuelles Team Lotto Belisol Team
Disziplin Straße
Team(s)
1995–1997
1998–2002
2003–2004
2005–2006
2007
2008–2009
2010–2011
Vlaanderen 2002-Eddy Merckx
Lotto-Adecco
T-Mobile
Davitamon-Lotto
Predictor-Lotto
Silence-Lotto
Omega Pharma-Lotto
Team(s) als Sportlicher Leiter
2012- Lotto Belisol
Wichtigste Erfolge

Circuit Franco-Belge 1997
Flèche Wallone 2002

Infobox zuletzt aktualisiert: 28. Juli 2008

Mario Aerts (* 31. Dezember 1974 in Herentals) ist ein ehemaliger belgischer Radprofi und sportlicher Leiter.

Mario Aerts startete seine Profikarriere 1996 bei Vlaanderen und fuhr von 1998 bis 2002 für Lotto-Mobistar (später Lotto-Adecco). 2003 und 2004 stand er bei Team Telekom (T-Mobile-Team) unter Vertrag. Seit der Saison 2005 war er beim Nachfolgeteam seines früheren Arbeitgeber Davitamon-Lotto tätig.

Aerts war fünf Mal bei der Tour de France am Start. 2002 gewann er die Flèche Wallonne; im selben Jahr wurde er auch Zweiter der Bergwertung der Tour de France.

Zum Ende der Saison 2011 beendete Mario Aerts seine aktive Karriere, da er schon seit Jahren an Herzrhythmusstörungen litt. Seit 2012 ist er für das Team Lotto Belisol Team als Sportlicher Leiter tätig.

Weblinks[Bearbeiten]