Mario Jurić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liste der entdeckten Asteroiden: 14
(12930) 1999 TJ6 2. Oktober 1999 [1]
(13408) Deadoklestic 10. Oktober 1999 [1]
(14215) 1999 TV6 6. Oktober 1999 [1]
(14687) 1999 YR13 30. Dezember 1999 [1]
(15055) 1998 YS9 25. Dezember 1998 [1]
(15458) 1998 YW9 25. Dezember 1998 [1]
(15459) 1998 YY9 25. Dezember 1998 [1]
(15542) 2000 DN3 28. Februar 2000 [1]
(15995) 1998 YQ9 25. Dezember 1998 [1]
(16082) 1999 TR5 2. Oktober 1999 [1]
(22896) 1999 TU6 6. Oktober 1999 [1]
(22897) 1999 TH7 6. Oktober 1999 [1]
(22899) 1999 TO14 11. Oktober 1999 [1]
(33795) 1999 TR6 6. Oktober 1999 [1]

Mario Jurić (* 9. Februar 1979 in Zagreb) ist ein kroatischer Astronom und Asteroidenentdecker.

Im Zeitraum von 1998 bis 2000 entdeckte er, zusammen mit Korado Korlević, am Observatorium Višnjan eine Vielzahl von Asteroiden[1] sowie den periodischen Kometen 183P/Korlević-Jurić.

Daneben war er an der Entdeckung der Sloan Great Wall beteiligt, der größten bekannten zusammenhängenden Struktur des Universums.

Quelle[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Minor Planet Discoverers