Mario Riva

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mario Riva (eigentlich Mariuccio Bonavolontà; * 26. Januar 1913 in Rom; † 1. September 1960 in Verona) war ein italienischer Fernsehmoderator und Schauspieler. Er wirkte zwischen 1941 und 1960 in 51 Filmen mit. Große Bekanntheit erlangte er durch seine Samstagabend-Show „Il Musichiere“ beim staatlichen Fernsehsender RAI. Er starb nach einem Sturz von einer drei Meter hohen Bühne während einer Aufzeichnung für „Il Musichiere“ in der Arena von Verona.

Unterschrift von Mario Riva

Weblinks[Bearbeiten]